SAP & Regelwerk

SAP und Regelwerk

Das Business Rule System von emagixx wird bei komplexen Warehouse-Datenflüssen (ETL-Prozess) von uns im iControl-Umfeld eingesetzt.

Warum benötigt man ein Business Rule System?

  • Die operativen Daten sind oft nicht für die direkte Nutzung im Data Warehouse geeignet.
  • Eine inhaltliche Interpretation der Daten ist für eine sinnvolle Auswertung notwendig.
  • Daten aus operativen Standardsystemen (wie z.B. SAP R/3) können individuelle Datenaufbereitungen notwendig machen.
  • Bei der Datenaufbereitung muss oft kundenspezifisches Wissen über die Daten genutzt werden, um inhaltlich korrekte Aussagen im Data Warehouse zu erhalten.

Datenaufbereitung und -validierung mit dem Business Rule System:

Das System realisiert die Aufbereitung/-validierung von operativen Daten aus ERP-Systemen (z.B. SAP R/3) für Business Intelligence-Lösungen. Neben der Sicherheit und Zuverlässigkeit des Datenflusses in das Data Warehouse gewährleistet das Standard Rule System eine Minimierung des Projektaufwands. Beim Transformationsprozess werden die übernommenen Daten nicht verändert, jedoch je nach Regelbestimmung um Kennziffern, berechnete Felder, usw. ergänzt.

Die Vorteile des Business Rule Systems:

  • Regelwerke lassen sich schnell erstellen; Änderungen sind einfach umsetzbar.
  • Hoher Datendurchsatz.
  • Keine Programmierung notwendig.
  • Beschreibung der Beziehung zwischen Kennziffern und Quellparametern.
  • Keine Ablaufsteuerung für die Regelauswertung erforderlich.
  • System bestimmt automatisch den optimalen Berechnungsweg.
  • Auf unterschiedlichen Plattformen verfügbar.
  • Multiprozessor-Unterstüzung.
  • JAVA-powered.
  • Umfangreiche Log-Möglichkeiten zur Überprüfung von Regelwerken.
  • Erprobtes System; Release-Support.
  • Einfache Wartung.
  • Automatische Dokumentation.
  • Außergewöhnlich niedrige Folgekosten (Total Cost of Ownership).

Typische Anwendungen:

  • Harmonisierung/Standardisierung: Datums-/Währungsformat, Mengen-/Verkaufseinheiten.
  • Verbesserung der Datenqualität (Validierung) erkennen; Filtern und Bereinigen von Fehlern.
  • Integration von Daten aus anderen Quellen.
  • Aggregationen, Vorverdichtungen, Berechnen von Kennzahlen.
  • Klassifikationen, Umschlüsselungen.
  • Berücksichtigung semantischer/inhaltlicher Bedingungen; Status eines Geschäftsvorfalls: z.B. Stornierung,Teilbelieferung usw.

Für die Aufbereitung von SAP R/3-Daten ist das Business Rule System für OLAP bestens gerüstet. Unsere vorgefertigten Regelwerke für die Datenaufbereitung beschleunigen die Projektrealisierung erheblich. Diese Rule Engine als "Datenbrücke" zwischen ERP-Systemen und iControl stellt eine hochleistungsfähige und schlüsselfertige OLAP-Lösung im SAP-Umfeld dar.

intuitiv - interdisziplinär - innovativ

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Business Intelligence Lösungen.

Ansprechpartner:
Andreas Schulz

+49 (0)40 / 32517-202

+49 (0)172 /6716123

Andreas Schulz

SAP Consulting | Consulting China | SAP Beratung | Beratung China | SAP Prozesse | Microsoft Dynamics CRM | Business Intelligence | Planungslösungen | Variantenmanagement | CRM Lösungen | MES Lösung | Internationale SAP Rollouts | Logistic Execution System | Supply Chain Management | SAP BI | e-Learning | SAP ERP | Customer Relationship Management | Product Lifecycle Management | SAP SCM  | SAP LES | Konsumgüterindustrie | Bauzulieferindustrie | Fertigungsindustrie | Manufacturing Execution Systeme | SAP PLM | Automotive