Kunden über ORBIS

„Die meisten Dinge, die wir lernen, lernen wir vom Kunden.“

Charles Lazarus

comer industries


Comer Industrie ist ein dynamisch wachsendes Unternehmen welchen 1970 gegründet worden ist. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Reggiolo, Italien. Comer Industries spezialisiert sich auf die Herstellung von mechanischen Getrieben für landwirtschaftliche Geräte.

Planetengetriebe, Schwenkantriebe, Antriebsanlagen, Achsen, Antriebsräder, hydraulische Motoren und Pumpen – Comer Industries ist seit über 30 Jahren im Design der Herstellung und der Vermarktung von fortschrittlichen Konstruktionen und Bestandteilen tätig.

ORBIS Consulting Shanghai Co.,Ltd. tätig als lokaler SAP Beratungspartner in China, hat zusammen mit KPMG Italien die Logistik Module (PP,MM,SD) und die Finanzmodule (FI, CO) implementiert. Durch gut koordinierte Zusammenarbeit zwischen Comer Industries, KPMG sowie ORBIS, konnte Comer Industries einen erfolgreichen GoLive im Januar 2011 feiern.

NETZSCH SAP R/3 GoLive

Die NETZSCH Gruppe ist ein global agierendes  Familienunternehmen mit dem Hauptsitz in Bayern, Deutschland. Die internationale Präsenz wird unterstützt durch 125 Verkaufs- und Produktionszentren in 23 Ländern auf 3 Kontinenten. Die NETZSCH Gruppe besteh aus 3 Geschäftsbereichen Analyse und Test, Schleifen und Dispergieren  sowie Pumpen & Systeme. Hierbei handelt es sich um unabhängige Organisationen mit dem Ziel, jedem Kunden die bestmögliche Lösung für die individuellen Anforderungen zu bieten.

NETZSCH Scientific Instruments Trading (Shanghai) Co., Ltd. als Teil des Geschäftsbereiches Analyse und Test ist nicht nur für die verantwortlich für die Analyse und den Verkauf von Testgeräten sondern verfügt auch über ein komplettes  Anwendungslabor sowie ein technisches Service Center.

Projektverantwortung sowie das Projektmanagement wurde von ORBIS Consulting Shanghai Co.,Ltd. also lokaler  SAP Implementierungspartner für die Implementierung von SAP bei NETZSCH übernommen. Das es sich bei diesem Projekt um das erste SAP Projekt von NETZSCH in China handelte, wurde diesem Projekt höchste Wichtigkeit zugeordnet. Sämtliche Prozesse wurden als Template Prozess für den weiteren Roll-Out in andere Niederlassung in China entwickelt.

Die Module FI, CO, SD, MM und PP waren für die Realisierung sämtlicher Prozesse der NETZSCH Scientific Instruments (Shanghai) in den Bereichen Handel und Service, bei dieser SAP R/3 Implementierung vorgesehen.       

NETZSCH Scientific Instruments (Shanghai) konnte durch das Projekt die Steuerungsmöglichkeiten der Niederlassung optimieren sowie dem Stammsitz in Deutschland die Möglichkeit des Real-time-Monitoring anbieten. Hierdurch wurden die Anforderungen der Strategie für SAP Projektimplementierungen der NETZSCH Gruppe vollständig erfüllt.

<h1 style="margin-top:0cm;margin-right:0cm;margin-bottom:3.0pt;margin-left: 0cm;background:white"> </h1>  

Erfolgreicher SAP R/3 GoLive bei SUSPA Nanjing

SUSPA ist ein innovativer Hersteller von Gasfedern- und Dämpfersystemen, Sicherheitssystemen sowie Schließmechanismen .

Als Tochter der SUSPA GmbH in Altdorf, Deutschland SUSPA Nanjing ist nun verantwortlich für die Entwicklung sämtlicher Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für die Automobilindustrie, Haushaltsindustrie, Möbelindustrie und andere Industrien in denen Gasfedern- und Dämpfersysteme benötigt werden.

Im Jahre 2010, SUSPA und ORBIS Consulting Shanghai Co., Ltd. der verantwortliche lokale SAP Beratungspartner in China haben zusammen die SAP Logistikmodule PP,MM,SD) sowie die Finanzmodule (FI,CO) implementiert. Durch eine gut organisierte Zusammenarbeit von SUSPA Deutschland, SUSPA Nanjing sowie ORBIS wurde ein reibungsloser und erfolgreicher GoLive im Dezember 2010 durchgeführt. Neben den Finanz- und Logistikprozessen wurden auch Cross-Company sowie Cross-Plant Prozess erfolgreich eingeführt.

Der GoLive mit allen neuen IT-Prozessen und Funktionen ermöglicht SUSPA Nanjing die Erweiterung ihres Geschäftsfeldes sowie eine Verbesserung der internen Managementprozesse. Außerdem konnte durch die Cross-Company Lösungen eine Harmonisierung im Finanzbereich erreicht werden, von welche die komplette SUSPA Gruppe profitiert.

Erfolgreiche Implementierung der SAP Golden Tax Schnittstelle bei Trumpf China

Trumpf ist ein High-Tech Unternehmen mit dem Fokus auf die Produktion von medizinischer Technologie welche dem Kunden sowohl Innovative wie auch hoch qualitative Produkte bietet. Daneben werden auch Lösungen in den Bereichen Blechabdeckung , Prozesse der Laserunterstützten Produktion, elektronische Bauteile sowie Krankenhaus ausstattung  angeboten.

Trumpf China (HK) Ltd. ist für die China unabhängig und ausschließlich verantwortlich. Die Produkte für den chinesischen Mark sind z.B.  Maschinen für die Blechbearbeitung, z.B. Laserschneideanlagen, Biegeanlagen, Stanzmaschinen sowie OEM Laser.

Im Jahre 2010 entschied sich Trumpf zusammen mit ORBIS Consulting Shanghai Co.,Ltd. als lokalen SAP Beratungspartner in China eine Schnittstelle zwischen SAP und dem chinesischem Golden Tax System einzuführen. Durch eine gute koordinierte Zusammenarbeit zwischen Trumpf Deutschland, Trumpf China und ORBIS wurde am 8. September 2010 ein reibungsloser GoLive durchgeführt. Durch diesen GoLive ist Trumpf China nun in der Lage die relevanten Daten elektronisch zwischen SAP R/3 und dem Golden Tax System automatisch auszutauschen.

 

+86 21 64401276

info@orbis-china.cn

SAP Consulting | Consulting China | SAP Beratung | Beratung China | SAP Prozesse | Microsoft Dynamics CRM | Business Intelligence | Planungslösungen | Variantenmanagement | CRM Lösungen | MES Lösung | Internationale SAP Rollouts | Logistic Execution System | Supply Chain Management | SAP BI | e-Learning | SAP ERP | Customer Relationship Management | Product Lifecycle Management | SAP SCM  | SAP LES | Konsumgüterindustrie | Bauzulieferindustrie | Fertigungsindustrie | Manufacturing Execution Systeme | SAP PLM | Automotive